EinzelTermine · Anfrage

Dann und wann tauchen gewisse Erwartungen auf, geistiges Heilen müsse 'quasi in 0,nix' alle Befindlichkeitsstörungen 'eliminieren'. Nun – wenngleich gefühlte, wahre Wunder von Natur aus laufend geschehen, folgen sie stets bestimmten 'Regeln', die sich – uns allen – aus sich selbst heraus empfehlen.

Wir sind hier auf Erden, um zu lernen und unser Bewusstsein weiter zu entwickeln. Die energetische Richtung dafür wählen wir alle – mit jedem Atemzug, jedem Gedanken, allen unseren Handlungen.

Immer braucht es unsere klare Entscheidung, die uns zurück bringen kann, zu uns selbst, in uns selbst hinein, in die freie, wahre ursprüngliche Ordnung, die beherzten faszinierenden vielfältigen Facetten des Seins. In jedem unserer Schritte liegen die Möglichkeit, Heilung zu erfahren, sie zu erleben, sie zu fühlen – oder auch nicht.

Download
Info- und Merkblatt
Ziele & Regeln, Honorar/Zeitausgleich, Hygiene, Hinweise zum Datenschutz
Informations- und Merkblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 431.0 KB

Honorar · Zeitausgleich

Stundensätze pro vereinbartem Termin:

Energetische HeilDienste · Beratung · Begleitung · Coaching sowie Raum-/Erdheilung ·

  • erste Stunde · 70,- Euro (35,- Euro pro angefangene halbe Stunde)
  • weitere Stunde/n · jeweils 60,- Euro (30,- Euro pro angefangene halbe Stunde)

Reisekosten werden gegebenenfalls individuell geklärt.

Darüber hinaus:

Meine Terminanfrage:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kontakt

Visitenkarte

Download
· damit Antworten bei dir ankommen ·
Immer wieder zeigt sich, dass es unsere Kommunikation optimieren kann, wenn du diese Outlook-Visitenkarte für dich speicherst oder meine Kontaktdaten elektronisch selbst hinterlegst. Andernfalls schaue bitte gegebenenfalls nach, ob eine Info im Spam gelandet ist. Herzlichen Dank!
Meike Neele Carstens.vcf
vCard Datei 46.7 KB

'Ihr müsst lernen, mit der Welt des Geistes in Verbindung zu treten,

euer Glück in dieser göttlichen Welt zu suchen, die ihr in euch selbst tragt:

Nur dort könnt ihr euch ausdehnen und die Fülle finden.

Allein die feinstofflichen Freuden sind dauerhafte Freuden.

Warum soll man sie vergeuden, indem man zu tief in die Materie hinabsteigt?

Vergesst niemals, dass in euch eine höhere Natur lebt,

die ihr entwickeln könnt, um euch in dieser idealen Welt aufzuhalten.

Mit ihr könnt ihr über den Mächten schweben,

die Unordnung und Verwüstung hervorrufen und

beständig in einer spirituellen Atmosphäre leben.'

zur Quelle